Glenallachie








Im Jahr 1967 wurde die GlenAllachie Distillery von William-Delme Evans entworfen und von MacKinley McPherson (Destilliersparte von Scottish und Newcastle) gebaut. Sie wurde so konzipiert, dass es fast vollständig mit Schwerkraft gespeist wird, um mit reduzierter Energie zu laufen. Die Produktion startete dann 1968 mit einer Kapazität von fast drei Millionen Litern Alkohol. Der Betrieb begann mit zwei Stills und stieg nach nur sechs Monaten auf vier.
 
2017 kamen Billy Walker, Trisha Savage und Graham Stevenson zusammen, um die GlenAllachie Distillery zu erwerben und die GlenAllachie Distillers Company Limited zu gründen, die über 100 Jahre Branchenwissen und Expertise mitbringt.
 
Am 5. September 2019 fanden in Edinburgh die ersten Scottish Whisky Awards statt. GlenAllachie gewann dort sechs Preise, darunter fünf Medaillen im Wettbewerb der Blindverkostung. Der Höhepunkt des Abends war die Ernennung zur "Scottish Whisky Distillery of the Year 2019". Die Auszeichnung würdigt das erfolgreiche erste Geschäftsjahr und den großen Einsatz des gesamten Teams von GlenAllachie.
Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln)